Suche

Menu

Close

AnmeldenAbmelden ProdukteTherapiegebieteDigitale AnwendungenService & RessourcenService & RessourcenFortbildungen & CMEServicematerialNewsKontakt

Pilzinfektionen

Antifungal Stewardship

act now to protect tomorrow

Menu

Close

ÜbersichtPilzinfektionenPilzinfektionenEinleitungPilzerreger - UntergruppenEpidemiologieUrsachen/RisikogruppenManifestationVAPAAntifungal Stewardship PrinzipienAntifungal Stewardship PrinzipienEinleitungZieleHerausforderungenLösungsansätze/Kernprinzipien des AFSDiagnose und TherapieDiagnose und TherapieEinleitungBehandlungsstrategienDiagnostische ToolsTherapieren gemäß GuidelinesTherapeutisches Drug MonitoringResistenzen gegen antimykotische Wirkstoffe
Manifestation

Die invasive Aspergillose manifestiert sich am häufigsten in den Atemwegen.1,2 Aber auch eine Ausbreitung in andere Bereiche ist möglich. So kann es beispielsweise zu einem direkten Einwachsen vom Sinunasalbereich in die Orbita oder das ZNS kommen. Abhängig vom Immunstatus können sich Erreger über die Blutbahn ausbreiten – in …

  • das ZNS

  • die Leber

  • die Nieren

  • die Haut

  • den Darm1,2

  • Disseminierend

Grundsätzlich gilt es immer zu beachten, dass ein früher Therapiebeginn ein positives Therapieergebnis fördert.3

Erfahren Sie mehr im nächsten Kapitel: Virusassoziierte pulmonale Aspergillose (VAPA)Loading
ZNS: Zentrales NervensystemReferenzenVerweij PE et al. Proceedings 38th ICCAC, San Diego 1998; 159J-S118.Richardson MD, Kokki MH. Ann Med 1999; 31: 327–335.Maertens et al. Mycosis 2018; 6(11): 868–876.

Pfizerpro bietet als Service- und Informationsportal für den medizinischen Fachkreis wissenschaftliche Inhalte, CME zertifizierte Fortbildungen sowie Service für Fachkreise und deren Patient:innen.

 

Copyright © 2023 Pfizer Pharma. Alle Rechte vorbehalten.
Mitglied im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen und im Verein Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.

Sie verlassen jetzt PfizerPro.de

Sie verlassen jetzt eine von Pfizer betriebene Webseite. Die Links zu allen externen Webseiten werden als Information für unsere Besucher bereitgestellt. Pfizer übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt von Webseiten, die nicht zu Pfizer gehören und nicht von Pfizer betrieben werden.