Suche

Menu

Close

AnmeldenAbmelden ProdukteTherapiegebieteDigitale AnwendungenService & RessourcenService & RessourcenFortbildungen & CMEServicematerialNewsKontakt

Antifungal Stewardship

act now to protect tomorrow

Menu

Close

ÜbersichtPilzinfektionenPilzinfektionenEinleitungPilzerreger - UntergruppenEpidemiologieUrsachen/RisikogruppenManifestationVAPAAntifungal Stewardship PrinzipienAntifungal Stewardship PrinzipienEinleitungZieleHerausforderungenLösungsansätze/Kernprinzipien des AFSDiagnose und TherapieDiagnose und TherapieEinleitungBehandlungsstrategienDiagnostische ToolsTherapieren gemäß GuidelinesTherapeutisches Drug MonitoringResistenzen gegen antimykotische Wirkstoffe
Prinzipien des Antifungal Stewardship

Die Zunahme invasiver Pilzinfektionen in den vergangenen zwei Jahrzehnten hat in der Praxis zu einer übermäßigen Verordnung von Antimykotika geführt – und mit dieser zu mehr Toxizität, Medikamenten-Interaktionen, unerwünschten Therapieergebnissen, Resistenzen einzelner Pilzstämme und hohen Kosten. Diese kritische Situation hat ein Antifungal Stewardship (AFS) auf den Plan gerufen.1

Das AFS steuert den Einsatz von Antimykotika bei invasiven Pilzinfektionen, um eine unnötige Exposition und den Verbrauch zu reduzieren und gleichzeitig wünschenswerte Therapieergebnisse zu erzielen beziehungsweise die Therapieergebnisse zu verbessern, indem Nebenwirkungen und Wechselwirkungen minimiert werden.2

Eine reale klinische Gefahr geht zudem von den Resistenzen aus, denen mit der Implementierung von AFS-Programmen ebenfalls begegnet werden kann.

Die Optimierung von Prävention und Behandlung ist aufgrund2

  • der hohen Sterblichkeitsrate bei den invasiven Pilzinfektionen,
  • der Herausforderungen bei der Diagnosestellung
  • und der Komplexität der Patient:innengruppen sowie der hierbei eingesetzten Arzneimittel besonders wichtig.


Eine Anwendung des AFS-Konzepts kann dazu beitragen, dass die richtigen Patient:innen die richtige Therapie zur richtigen Zeit – das heißt möglichst frühzeitig – erhalten.

Die nachfolgenden Informationen über die Ziele, Herausforderungen und Lösungsansätze des AFS können auch in Ihrer täglichen Praxis dazu beitragen.

Erfahren Sie mehr im nächsten Kapitel: ZieleLoading
AFS: Antifungal StewardshipReferenzenMarkogiannakis A et al., International Journal of Antimicrobial Agents 57.1, 01/2021
(https://doi.org/10.1016/j.ijantimicag.2020.106255).
NHS England. Antifungal Stewardship Implementation Pack. July 2019. Available at:
https://www.england.nhs.uk/wp-content/uploads/2019/03/PSS1-meds-optimisation-trigger-5-antifungal-stewardshipimplementation-pack-v7.pdf

Pfizerpro bietet als Service- und Informationsportal für den medizinischen Fachkreis wissenschaftliche Inhalte, CME zertifizierte Fortbildungen sowie Service für Fachkreise und deren Patient:innen.

 

Copyright © 2024 Pfizer Pharma. Alle Rechte vorbehalten.
Mitglied im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen und im Verein Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.

Sie verlassen jetzt PfizerPro.de

Sie verlassen jetzt eine von Pfizer betriebene Webseite. Die Links zu allen externen Webseiten werden als Information für unsere Besucher bereitgestellt. Pfizer übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt von Webseiten, die nicht zu Pfizer gehören und nicht von Pfizer betrieben werden.