Suche

Menu

Close

AnmeldenAbmelden ProdukteTherapiegebieteService & RessourcenService & RessourcenFortbildungen & CMEServicematerialNewsKontakt zu uns
Morbus CrohnDefinition1,2

Der Morbus Crohn kann im gesamten Verdauungstrakt auftreten, jedoch gehäuft im Distale Ileum und im Kolon (siehe Grafik). Ein wesentliches Charakteristikum des Morbus Crohn ist, dass die Entzündung nicht kontinuierlich in einem bestimmten Bereich des Verdauungstrakts auftritt, sondern sich entzündete und gesunde Bereiche abwechseln. Dabei betrifft die Entzündung aber alle Wandschichten. Die entzündlichen Prozesse können zur Entstehung von Fisteln, Fissuren, Abszessen oder auch Stenosen führen.

Epidemiologie3,4
  • Prävalenz: 100 – 200 pro 100.000 Einwohner = zwischen 80.000 und 160.000 Menschen von Morbus Crohn in Deutschland betroffen4

  • Inzidenz: 6,6 pro 100.000 Einwohner3

  • Krankheitsbeginn: Im Prinzip kann jede Person in jedem Alter erkranken. Allerdings bricht die chronische Krankheit des Verdauungstrakts sehr häufig bei jüngeren Menschen aus, zumeist in einem Alter zwischen 15 und 35 Jahren3.

Symptome1

Das häufigste Anzeichen für den Morbus Crohn sind Bauchschmerzen und nicht-blutige Durchfälle, wobei es auch zu Symptomen außerhalb des Gastrointestinaltrakts kommen kann, wie etwa Gelenkentzündungen oder Entzündungen der Haut bzw. der Augen.

  • Chronische Durchfälle, häufig mehrfach am Tag

  • Krampfartige Bauchschmerzen, oft im rechten Unterbauch verstärkt

  • Leichtes Fieber, Müdigkeit und Abgeschlagenheit

  • Appetitlosigkeit, Übelkeit, Erbrechen

  • Komplikationen: Stenosen, Fisteln

Für Informationen zu unserem Produktportfolio bei Morbus Crohn, melden Sie sich bitte mit Ihren DocCheck Zugangsdaten an.

AnmeldenLoading
Quellen:Preiß J et al. Z Gastroenterol. 2014; 52(12):1431-1484.Lennard-Jones JE. Eur J Gastroenterol Hepatol. 1997 Apr;9(4):353-9.Ott C et al. Eur J Gastroenterol Hepatol. 2008; 20: 917-923.Timmer A. Handbuch für die Praxis. 2009; 2:8-24.Graphik: Pfizer Data on file.
Gastroenterologie Impfschutz und Impfempfehlung bei Immunsuppression

Hier erfahren Sie, was beim Impfen immunsupprimierter Patienten beachtet werden sollte.

Zu den aktuellen Empfehlungen
Inflammation & Immunology: CME-Fortbildungen

Nehmen Sie jetzt an unseren zertifizierten CME-Fortbildungen teil!

Zu den CME-Modulen
Biosimilars: Ein umfassender Überblick

Sie wollen mehr über Biosimilars und Biologika erfahren? Hier finden Sie umfangreiche Fakten verständlich erklärt.

zu Info-Biosimilars.de
Informationen für Patienten mit Morbus Crohn

Hier erfahren Patienten alles Wissenswerte über Symptome, Diagnose, Therapie und Ernährung bei Morbus Crohn.

Zu CED-Kompass.de
PfizerPro Account

Pfizerpro bietet als Service- und Informationsportal für den medizinischen Fachkreis wissenschaftliche Inhalte, CME zertifizierte Fortbildungen sowie Service für Fachkreise und deren Patient:innen.

 

Copyright © 2022 Pfizer Pharma. Alle Rechte vorbehalten.
Mitglied im Verband der forschenden Pharma-Unternehmen und im Verein Freiwillige Selbstkontrolle für die Arzneimittelindustrie e.V.

Sie verlassen jetzt PfizerPro.de

Sie verlassen jetzt eine von Pfizer betriebene Webseite. Die Links zu allen externen Webseiten werden als Information für unsere Besucher bereitgestellt. Pfizer übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt von Webseiten, die nicht zu Pfizer gehören und nicht von Pfizer betrieben werden.